Landwehrschützen

---------- Gilde Klein Döbbern 2007 e.V. ----------

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite
E-Mail Drucken PDF

Willkommen bei den Landwehrschützen

Geographisch befinden Sie sich gerade im Landkreis Spree-Neiße, 10 km südlich der kreisfreien Stadt Cottbus, im Süden des Landes Brandenburg, im Osten Deutschlands, im Zentrum Europas.

Nehmen Sie teil und tauchen Sie ein in die Geschichte und Gegenwart unserer Gilde.

Lothar Krogull (Gildemeister)

 


 
E-Mail Drucken PDF

Fahnenkommando zu Besuch in Haidemühl

 
E-Mail Drucken PDF

Oktoberschießen 2017

Plazierungen bei den Herbstmeisterschaften der Landwehrschützen am 14.10.2017

Wettkampfmodus: LG Auflage, Distanz 10m, 5 Schuß Probe, 5 Schuß Wertung, (ggf. jeweils 1 Schuss Stechen)

Platz Damen Herren Jugend
1. Sabine - 48 Ringe Jörg W. - 48 Ringe Juliana - 46 Ringe
2. Monika - 44 Ringe Volkmar - 46 Ringe Fabien - 36 Ringe
3. Ramona - 41 Ringe Lothar L. - 45 Ringe Paul - 33 Ringe

Herzlichen Glückwunsch !

 

Im Anschluss wurde bei bestem Wetter gegrillt.  Danke an alle Helfer.


 

Nächste Veranstaltung (WS)

Weihnachts-Schießen

30.11.2017 - 18:00 Uhr

+++ Weihnachtsschießen +++ 4ter von 4 Wettkämpfen der Vereinsmeisterschaft in 2017 +++ Beginn: 18.00 Uhr (!), Turnhalle in Klein Döbbern +++

Noch



Powered by Kubik-Rubik.de

Zufallsbild

CIMG8170.JPG

FERIEN+FEIERTAGE

Empfohlene Links:
schnelle-online.info
Kalender mit Ferien und Feiertagen

LR-Cottbus Newsfeed

Startseite
Aktuelle Nachrichten
  • Bayrische Weißwürste gehören nicht auf den Grill
    Wenn ostdeutsche Kommunen, Institutionen oder Verbände Rückkehrer-Tage initiieren, um Ex-Lausitzer in ihre Heimat zurückzuholen, können Einwohner aus Ressen (Gemeinde Neu-Seeland) genüsslich schmunzeln. In Sachen Rückkehr-Kampagne ist ihnen nämlich ein Meisterstück gelungen.
  • Bayern-Präsident Hoeneß nennt Heynckes „Glückszustand“
    Uli Hoeneß hat auf der Jahreshauptversammlung des FC Bayern München den Trainerwechsel von Carlo Ancelotti zu Triple-Coach Jupp Heynckes als absoluten Glücksfall bezeichnet.
  • LSB-Präsidium mit Böger an der Spitze bestätigt
    Auf der Ordentlichen Mitgliederversammlung des Landessportbundes Berlin am Freitag ist das Präsidium mit LSB-Präsident Klaus Böger an der Spitze von den Delegierten einstimmig bestätigt worden. In der nur von wenigen kontroversen Diskussionen
  • DHB-Frauen gewinnen vorletzten WM-Test in der Slowakei
    Deutschlands Handballerinnen haben den vorletzten WM-Test erfolgreich bestanden. Das Team von Bundestrainer Michael Biegler setzte sich in Bratislava gegen die Slowakei mit 23:22 (16:13) durch. Die WM-Generalprobe steigt am Samstag (17.00 Uhr) in
  • Douglas Costa wechselt fix zu Juventus für 46 Millionen Euro
    Der brasilianische Fußball-Nationalspieler Douglas Costa wird im kommenden Jahr fix vom FC Bayern München zu Juventus Turin wechseln.
  • Brand in Lagerhalle in Hennigsdorf
    Im brandenburgischen Hennigsdorf ist am Freitag eine Lagerhalle in Brand geraten. Die Feuerwehr war rasch vor Ort und konnte die Flammen unter Kontrolle bringen. Eine Sprecherin der Regionalleitstelle Nordost sagte am Abend, es bestehe keine
  • Britischer Popstar Olly Murs sorgt in London für Verwirrung
    Bei dem Zwischenfall mit panischen Szenen im Zentrum Londons hat der britische Popsänger Olly Murs (für zusätzliche Verwirrung gesorgt. Der Musiker schrieb am Nachmittag auf Twitter, er befinde sich im Kaufhaus Selfridges, wo es Schüsse gegeben habe.
  • 235 Tote bei Moschee-Anschlag in Ägypten
    Bei einem der schwersten Anschläge der vergangenen Jahre in Ägypten sind mindestens 235 Menschen getötet worden. Etwa 109 weitere Menschen seien bei dem Angriff auf eine Moschee im Norden der Sinai-Halbinsel verletzt worden, berichtete das staatliche
  • EU gibt London weitere zehn Tage für Zugeständnisse beim Brexit
    Die Europäische Union gibt Großbritannien weitere zehn Tage Zeit für Zugeständnisse beim Brexit. Der Start der zweiten Verhandlungsphase Mitte Dezember sei immer noch möglich, erklärte EU-Ratspräsident Donald Tusk nach einem langen Gespräch mit der
  • Union weiter zu Hause ungeschlagen: 3:3 gegen Darmstadt
    Der Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin bleibt auf eigenem Platz ungeschlagen, konnte aber beim 3:3 (1:0) gegen den Bundesliga-Absteiger Darmstadt 98 nicht überzeugen. In der dritten Minute der Nachspielzeit gelang Christopher Trimmel vor 21 108

Schlagzeilen

Klein Döbbern: Unmittelbar an die Turnhalle anschließend wurde 2016 unser Bogenschießstand eingeweiht.