Landwehrschützen

---------- Gilde Klein Döbbern 2007 e.V. ----------

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite
E-Mail Drucken PDF

Willkommen bei den Landwehrschützen

Geographisch befinden Sie sich gerade im Landkreis Spree-Neiße, 10 km südlich der kreisfreien Stadt Cottbus, im Süden des Landes Brandenburg, im Osten Deutschlands, im Zentrum Europas.

Nehmen Sie teil und tauchen Sie ein in die Geschichte und Gegenwart unserer Gilde.

Lothar Krogull (Gildemeister)

 


 
E-Mail Drucken PDF

Fahnenkommando zu Besuch in Haidemühl

 
E-Mail Drucken PDF

15. Dorfest und 10. Jubiläumsschützenfest in Klein Döbbern 2017

vom 25.08. bis 27.08.2017

Programm

Freitag, 25.08.2017

  • 19.00 Uhr - Preisskat im Festzelt (Anmeldung bei Werner Jänchen im Zelt)
    Es wird um den“ Pokal“ des Bürgermeister (Herrn Dieter Perko) der Gemeinde Neuhausen/Spree gespielt!!!

Samstag, 26.08.2017

  • 14.30 Uhr - Treffen der Vereine im Festzelt
  • 15.00 Uhr - Marsch durch die Gemeinde ins Festzelt
  • 15.30 Uhr - Beginn der Festveranstaltung im Zelt mit der Vereinshymne, gespielt durch die Schützenkapelle, den Grußworten des Gildemeisters und der befreundeten Vereinen, mit Ehrungen und einem zünftigen Salutschießen durch den PSV Cottbus
  • 16.00 Uhr - Beginn des geselligen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen sowie der Beginn des Estradenprogamms!
    Mitwirkende sind z.B.:
    • Shanti- Chor der Kanuten aus Spremberg
    • Guggenkapelle Tacktlos aus Kahren
    • Line-Dance- Gruppe aus Spremberg
    • Den Schlepperbuben Groß- Oßnig
    • Hundevorführung PSV Cottbus
    • Feuerwehrtechnik aus Cottbus
    • Schießstand der Jäger mit Ausstellung aus Klein Döbbern
    • Bierrutsche, Bogenschießen
    • Hüpfburg der Sparkasse Spree/Neiße
    • Kindereisenbahn / Karussell
    • Kinderschminken
    • Ausstellung zur Geschichte unseres Dorfes in Wort und Bild (erarbeitet durch Katharina Feike und Jürgen Schulz)
  • 18.00 Uhr - Krönung des neuen Könighauses
  • 20:00 Uhr - Tanz für Jung und Alt
  • 21:00 Uhr - Akkordeonmetlee
  • 23:00 Uhr - Höhenfeuerwerk

 

Sonntag, 27.08.2017

  • ab 10.30 Uhr - Gospelgottesdienst im Zelt, mit dem Gospelchor aus Senftenberg
  • ab 11:30 Uhr - Erbseneintopf aus der Gulaschkanone aus Groß Döbbern - Frühschoppens mit dem singenden Wirt Micha Methak aus Spremberg, Kaffee und Kuchen.
  • 14:00 Uhr - Trompeten-Duo mit „Lothar und Robert“
  • 14:30 Uhr - Zaubershow mit dem Deutschen Meister im Zaubern „Herr Schirrock“ aus Weißwasser

 

Gute Laune bitten wir, an beiden Tagen mitzubringen!

An allen Tagen ist die Versorgung mit Speisen und Getränken durch den Festzeltbetreiber (Sturm Events aus Görlitz) gesichert!!!

 

Ihr Festkomitee, Klein Döbbern

 

Alle Programmpunkte sind an beiden Tagen nicht abschließend aufgeführt, darum kommt einfach vorbei und lasst euch überraschen!!!


 
E-Mail Drucken PDF

Auszeichnung für sportliche Leistungen

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 21.07.2017 wurde erstmals die Sportmedaille der Landwehrschützengilde verliehen.

 

Auszeichnung

 

Nächste Veranstaltung (Schützenfest)

Jubiläumsschützenfest

25.08.2017 - 19:00 Uhr

15. Dorfest und 10. Jubiläumsschützenfest 2017 +++ Vom 25.07.-27.07.2017 in Klein Döbbern +++ Preisskat um den Pokal des Bürgermeisters, Festumzug, Festzelt, Attraktionen +++

Noch



Powered by Kubik-Rubik.de

Zufallsbild

CIMG8198.JPG

FERIEN+FEIERTAGE

Empfohlene Links:
schnelle-online.info
Kalender mit Ferien und Feiertagen

LR-Cottbus Newsfeed

Cottbus LR-online.de
Nachrichten
  • Autobahnunfälle sorgen für Staus auf Ausweichstrecken
    Besonders von Berufspendlern auf der B 169 wird zurzeit viel Geduld verlangt. Mit der Vollsperrung von Allmosen und den Bauarbeiten am Verkehrsknoten Schorbus/Leuthen geht auf diesem Abschnitt nichts mehr.
  • Amt will Parkflächen an der Garkoschke sichern
    Seit Jahrzehnten ist die Garkoschke ein beliebtes Sommerausflugsziel für Peitzer und Cottbuser. Besonders seit der erneuten Bewirtschaftung der "See-Perle" freuen sich die Besucher über die idyllisch gelegene Bademöglichkeit.
  • Anmeldungen für Zirkuswoche
    "Der Zirkus kommt und du machst mit!" heißt es ab 14. August wieder. In Kooperation mit dem Weimarer Kinder- und Jugendzirkus "Tasifan" laden die Jugendhilfe und die Lebenshilfe Cottbus Kinder und Jugendliche ein, sich eine Woche lang in verschiedenen Zirkusdisziplinen auszuprobieren.
  • Mädchen suchen ihre Muse
    Die Sommerferien des Mädchenprojektes MiA - Mädchen in Aktion stehen diesmal unter dem Motto "Entdecke die Muse in Dir". Wie Marlen Berg informiert, finden unterschiedliche Kurse und Workshops statt.
  • Hartmut König liest in Branitz
    Hartmut König: Liedermacher, FDJ- und SED-Funktionär, stellvertretender Kulturminister der DDR. Mit "Sag mir, wo du stehst" textete, komponierte und interpretierte er für seinen "Oktoberklub" das populärste Agitationslied der Singebewegung.
  • Das abenteuerliche Miteinander
    Bei "built a rock" erhalten Jugendliche eine lehrreiche Lektion in Sachen Teamwork. Auch für die Ferien gibt es spannende Angebote.
  • Handgemachte Musik und Kurzfilme
    Zu Frei-Luft-Kino mit Kurzfilmen und Musik wird am Freitag, 28. Juli, ab 21 Uhr ins Glad-House eingeladen.
  • Walter Services lädt zum Tag der offenen Tür ein
    Der Cottbuser Callcenter-Standort der Walter Services lädt am Samstag, 29. Juli, zum Tag der offenen Tür ein.
  • Cleynen Oßnigk wird 560 Jahre
    Schorbuser Gemeindeteil Klein Oßnig feiert am kommenden Samstag sein Jubiläum. Dafür wurde ein Programm von Line Dance bis zur Traktorenschau vorbereitet. Auch der Schützenkönig wird gesucht.
  • Entspannung pur in der Natur
    Auf einem selbst gezimmerten Zwei-Etagen-Floß aus Recycling-Materialen genossen junge Leute am Samstagnachmittag während des diesjährigen "Stuss am Fluss"-Festivals auf der Spree am Cottbuser Strombad Natur pur. Zum dritten Mal hatten Kulturvereine der Stadt - unter anderem das Chekov, die Galerie Fango und Viva Con Aqua - zum bunten multikulturellen Festival Stuss am Fluss eingeladen.

Schlagzeilen

Klein Döbbern: Unmittelbar an die Turnhalle anschließend wurde 2016 unser Bogenschießstand eingeweiht.